Zubereitung Espresso – Kakao – Lebkuchen

Alle trockenen Zutaten gut miteinander vermischen. Die geschmolzene Butter (oder Kokosöl), Espresso und Vanille gut unterrühren.

Zum Schluß die Schokoraspel unterheben.

Mit der Lebkuchenglocke die Lebkuchen formen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen.

Bei 180° ca. 15-20 Minuten backen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Die Kekse wurden mit der 5 cm Lebkuchenglocke geformt.

Bezug hier: http://www.lebkuchenglocke-shop.de/lebkuchenglocken-und-mehr.html

Hinweis

Das ursprüngliche Rezept stammt von Daniela Pfeifer http://www.lowcarbgoodies.at.

Das Espresso-Kakao-Kekserl Rezept wurde von uns abgewandelt. Mehr Rezepte von Daniela Pfeifer finden Sie in dem abgebildeten Rezeptbuch.

Die Lebkuchen sind lowcarb und glutenfrei.

 

Gefällt Ihnen das Rezept?

Empfehlen Sie uns bitte weiter – Vielen Dank

Zubereitungszeit

Vorbereitung:       15 Minuten

Backdauer:            15 – 20 Minuten

Backofentemperatur:

180° Ober-/Unterhitze

Zutaten:

Trockene Zutaten

100 g gemahlene Haselnüsse

50 g gemahlene Mandeln

2 EL Süße nach Wahl

1 TL Backpulver

1 TL Vanille

3 EL Kakao

1 Prise Salz

2 – 3 EL Schokoraspel

Flüssige Zutaten

40 g flüssige Butter oder Kokosöl

1 Tasse Espresso, extra stark

1 EL Rum

 

 

Danial Pfeifer Torten, Kuchen, LowCarb

Menü

Tipps

Newsletter abonnieren

Empfehlungen