Wollen Sie abnehmen? "Essen Sie mehr Fett!"

Wollen Sie abnehmen?
"Essen Sie mehr Fett!"

Mit einer fettreichen Ernährung klappt das Abnehmen!

 Wir zeigen, wie Sie sich Gesund ernähren und dabei Abnehmen können.

Der Schlüssel zum Idealgewicht ist eine Ernährung mit „LCHF“ – wenig Kohlenhydrate und viele gesunde Fette.

Die Mind Body System Ernährungsberatung zeigt Ihnen, wie Sie spielend Abnehmen.

Warum Fett in der Ernährung unverzichtbar ist?

Essen Sie mehr Fett um Gewicht zu verlieren, sich gut zu fühlen, keinen Heißhunger mehr zu haben, sich vor Herzkrankheiten, Diabetes, Demenz und Krebs zu schützen,

Vor allem aber, um länger Gesund zu leben!

Fett macht schlank

Wie kann das sein? Wurde uns nicht jahrzehntelang erzählt, dass Fett uns Fett und krank macht? Wir haben uns an diese Empfehlung gehalten und was war das Ergebnis: „Wir wurden immer dicker und kränker!“

Die Idee, dass Fett uns Fett macht, stammt aus der einfachen Rechnung: 1 Gramm Fett hat 9 Kalorien, 1 Gramm Kohlenhydrate nur 4,5 Kalorien. Deshalb wurde uns geraten auf Fett zu verzichten und dafür Kohlenhydrate zu essen (die DGE empfiehlt dies heute noch, aber vielleicht kommen die auch noch zur Erkenntnis).

Fett schützt vor Krankheiten

Gesundheitlicher Nutzen von Fett

Auch wenn immer noch vor Fett gewarnt wird, die Wissenschaft zeigt genau das Gegenteil.

Eine gründliche Auswertung zahlreicher Studien zeigt die schützende Wirkung von Fett.

– Abnehmen ist leichter, weil Sie keine Heißhungerattacken haben

– Fett schützt vor Typ 2 Diabetes

– Fette können Demenz stoppen und manchmal rückgängig machen (Kokosöl Dr. Mary Newberg)

– Eine ketogene fettreiche Ernährung  hilft bei Krebs

– Multiple Sklerose und andere entzündliche Krankheiten bessern sich bei einer fettreichen Ernährung

– Besonders gesättigte Fette mit einem hohen Omega-3 Fettsäure Gehalt sind Gesund

Avocado enthält gesunde Fette
Butter aus Weidemilch ist eine gesund. Wertvolle Omega-3 Fettsäuren machen diese Butter so bekömmlich.

Sind alle Fette gesund?

Gesunde Fette haben eines gemeinsam. Sie sind natürlich und nicht chemisch behandelt. Zu den gesunden Fetten gehören:

– Olivenöl

– Butter aus Weidemilch (z.B. Kerrygold). Butter aus Weidemilch enthält wesentlich mehr entzündungshemmende Omega-3 Fettsäuren als herkömmliche Butter.

– Avocado

– Kokosöl

– Palmöl (der Umwelt zuliebe nur Palmöl, das nicht durch Raubbau im Urwald gewonnen wurde

– Schweineschmalz von Schweinen, die artgerecht gehalten wurden und nicht mit Kraftfutter oder gentechnisch verändertem Futter gemästet wurden

– Rindertalg von Rindern aus Weidehaltung. Bei dieser Haltung ist der Omega-3 Fettsäuregehalt erheblich höher als bei Stallhaltung

Aktuelle Studien sprechen für eine ketogene Low Carb Ernährung

Leider dauert es Jahrzehnte, bis sich dies bei allen Medizinern herumgesprochen hat. Krankheiten, wie Diabetes, Adipositas, Bluthochdruck, Krebs uvm. wären mit einer ketogenen Low Carb Ernährung einfacher zu behandeln und oft ohne Medikament zu heilen.

Die Pharmaindustrie verhindert dies bisher erfolgreich.

Machen Sie nicht mit!

Wählen Sie den einfachen und erfolgreichen Weg zu einem gesunden Leben.

Mind Body System unterstützt Sie auf Ihrem Weg

Dies ist die neue Medizin, sie wird wohl 30 Jahre brauchen, bis sie allgemein akzeptiert ist. Aber soweit es Ihre Gesundheit betrifft, wäre es besser, sie heute zu akzeptieren, denn Sie haben keine 30 Jahre Zeit, bis die Medizin soweit ist. Professor Tim Noakes
Kalorien aus hoch verarbeiteten Kohlenhydraten machen dick.

Abnehmen hängt nicht von der Anzahl der Kalorien ab, sondern von der Art der Kalorien.

Kalorien aus hoch verarbeiteten Kohlenhydraten (Brot, Nudeln, Reis, Zucker) werden vom Körper sofort zu Glukose (Traubenzucker) umgebaut. Diese Glukose geht ins Blut, um als Energie an Muskeln und Organe abgegeben zu werden. Dafür wird Insulin benötigt.  Insulin bringt den Zucker in die Zellen. Sind diese nicht mehr aufnahmefähig oder insulinresistent, muss die Leber die Glukose aufnehmen.

Dort erfolgt der Umbau in Glykogen, ein leicht abbaubarer Energiespeicher. Ist auch der Glykogenspeicher voll, baut die Leber die Glukose zu Triglyceriden (Fett) um. Je nach Veranlagung ergeben sich bei den Menschen dann an verschiedenen Orten die ungewollten Fettpolster.

Warum werden Diabetiker Typ 2 immer dicker? Insulin ist ein Fettspeicherhormon!

Weiterführende Informationen zu dem Thema Ernährung finden Sie in den jeweiligen Beiträgen.

Die Wahrheit über Fleisch

Die Wahrheit über Fleisch Wie gesund oder schädlich ist der Verzehr von Fleisch wirklich?   Haben Fleischesser wirklich ein höheres Krebsrisiko oder sieht die Wahrheit ganz anders aus?   Die größten Mythen über Fleisch   Fleisch verursacht Entzündungen wegen der...

mehr lesen

Fasten stärkt das Immunsystem

Bereits nach drei Tagen Fasten kann sich das Immunsystem vollständig regenerierenWissenschaftliche Studien bestätigen die positiven Effekte des Fastens Wissenschaftler der "University of Southern California (USC)" entdeckten, dass bereits eine Fastendauer von nur drei...

mehr lesen

Gesättigte Fette in der Nahrung sind Gesund

Eine Verdoppelung oder Verdreifachung gesättigter Fette in der Nahrung erhöht nicht die gesättigten Fette im Blut Eine kontrollierte Studie zeigt keinerlei Erhöhung der Blutfettwerte. Dagegen zeigt eine Steigerung der Kohlenhydrate während des Tests, eine Steigerung...

mehr lesen

The Big Fat Fix

The Big Fat Fix räumt mit Missverständnissen auf und verringert Ihr Risiko für Krankheiten - Prof. Robert Lustig - Was steckt wirklich hinter der Mediterranen Ernährung und wie können wir die gesundheitlichen Vorteile in unser tägliches Leben übertragen? Dieser Frage...

mehr lesen

Ketogene Ernährung schützt Ihr Gehirn

Gesunde Fette können bei Krankheiten, wie Alzheimer, Parkinson und Multiple Sklerose  helfen! Ketogene Ernährung stärkt das Gehirn Eine ketogene Ernährung bietet viele gesundheitliche Vorteile Diese Ernährungsform kann bei der Gewichtsreduzierung helfen und bei...

mehr lesen

US Beef – Mythos und Wahrheit

Ist US Beef empfehlenswert? In immer mehr Supermärkten finden sich jetzt Angebote mit Fleisch aus USA. Meist als Steak. Suggeriert wird ein tolles Stück Rindfleisch aus den weiten der USA. Doch was steckt hinter diesen vollmundigen Werbeaussagen? Nehmen wir doch einen...

mehr lesen

Ketogene Ernährung bei Multipler Sklerose

Ketogene Ernährung kann bei Multipler Sklerose die Lebensqualität verbessern "Fett ist Nervennahrung" – ist eine bekannte Redensart. An der Aussage ist wirklich etwas dran. Spitzenforscher der Charité in Berlin vermuten jetzt: Nahrungsfett kann sogar Nerven heilen....

mehr lesen

Hohe Cholesterinwerte verlängern das Leben

Keine Angst vor Herzkrankheiten Hohe Cholesterinwerte führen nach der Meinung vieler Ärzte zu Herzkrankheiten und einem frühen Tod. Statine die das LDL Cholesterin senken, werden mehr als 13 Millionen Amerikanern verschrieben. Dies sind meist Männer über 60 Jahre....

mehr lesen

Diabetes – Viele wissen nichts von Ihrer Krankheit

Die Dunkelziffer bei Diabetes beträgt mindestens 50% Kennen Sie Ihr Diabetes Risiko? Diabetes ist eine Krankheit, die häufig unentdeckt bleibt und oft nur bei Routine Untersuchungen festgestellt wird. Diabetes mellitus? Lassen Sie sich richtig testen! Ob Sie einen...

mehr lesen

Darmkrebs durch Fleisch?

Die Internationale Agentur für Krebsforschung, kurz IARC ist eine Einrichtung der Weltgesundheitsorganisation (WHO). Diese stuft verarbeitetes Fleisch als krebserregend und rotes Fleisch als wahrscheinlich krebserregend ein.

mehr lesen

Menü

Tipps

Newsletter abonnieren

Empfehlungen

Wichtige Informationen für Ihre Gesundheit

Wichtige Informationen für Ihre Gesundheit

Abonnieren Sie unseren Newsletter und Sie erhalten GRATIS und unverbindlich Tipps, Rezepte und Informationen für Ihre Gesundheit.

Ihre Anmeldung ist eingetroffen. Bitte überprüfen Sie Ihr E-Mail Postfach um die Anmeldung zu bestätigen. Erst dann erhalten Sie unsere Tipps.