Feta-Spinat Quiche – lowcarb und glutenfrei

Die Feta-Spinat Quiche ist leicht zu machen und schmeckt superlecker. Lässt sich auch hervorragend wieder aufwärmen.

Herzhafte LowCarb Feta-Spinat Quiche

Zubereitung LowCarb Feta-Spinat Quiche, glutenfrei

Glutenfreier Boden

Alle Zutaten gründlich vermischen.

Nehmen Sie eine 28 cm Springform. Legen Sie auf den Boden Backpapier, bevor Sie den Ring aufsetzen. So ist der Boden leicht zu reinigen. Pinseln Sie die Springform gründlich mit Butter aus.

Verteilen Sie den Teig für den Quicheboden in der Form. Der Boden soll komplett bedeckt sein.

Backen Sie den Quicheboden bei 180° für 15 Minuten.

 

Spinat und Feta Füllung

Lassen Sie den Spinat auftauen und pressen Sie soviel Wasser wie möglich heraus. Dies ist sehr wichtig. Ansonsten wird die Quiche eine wässerige Pampe.

Schneiden Sie den Feta in Würfel und legen Sie ein paar Stücke zur Seite.

Vermischen Sie den gut ausgedrückten Spinat und alle anderen Zutaten in einer Schüssel.

Geben Sie die Mischung auf den gebackenen Boden und legen Sie die übrigen Feta Stücke obenauf.

Backen Sie die Feta-Spinat Quiche bei 180° etwa 40 Minuten.

Gefällt Ihnen das Rezept?

Empfehlen Sie uns bitte weiter – Vielen Dank

Zubereitungszeit Feta-Spinat Quiche

Vorbereitung:                20 Minuten

Backdauer Boden:         15 Minuten

Backdauer Quiche:        40 Minuten

Backofentemperatur:

180° Ober-/Unterhitze

Zutaten für die LowCarb Feta-Spinat Quiche:

 

Boden

200 g gemahlene Mandeln 2  Eier 1  Eßlöffel Kokosmehl Salz und Pfeffer nach Belieben

Feta-Spinat Füllung

650 g gefrorener Spinat 7 Eier 300 g Mascarpone 1 Zwiebel, fein gehackt 300 g Feta Salz und Pfeffer nach Belieben

Ein Stück dieser leckeren Spinat-Feta Quiche

Menü

Tipps

Newsletter abonnieren

Empfehlungen