Ein leckeres und gesundes Dessert mit Chia Saaten, Kokosmilch und Kakao mit Espresso

Zubereitung

Alle Zutaten außer dem Chia Samen in einer großen Schüssel gründlich vermischen.

Fügen Sie dann den Chia Samen dazu.

Mit einem Handmixer mit den Rührhaken gründlich vermischen.

Füllen Sie die Chia Masse in Dessertschalen.

Stellen Sie das Chia Dessert für mindestens 30 Minuten in den Kühlschrank. Danach ist das Chia Dessert fest.

Tipp: Das Chia Dessert ist auch ein gesunder Snack für zwischendurch. Füllen Sie ein oder zwei verschließbare Gläschen mit dem Dessert.

Mehr zu Chia und seine gesundheitlichen Vorzüge finden Sie hier: Chia

Tipps und Rezeptvarianten für ein Chia Dessert

  • Kaufen Sie nur schadstoffgeprüften Bio Chia Samen.
  • Mit Klick auf das Bild rechts, kommen Sie zu einer Bestellmöglichkeit.
  • Falls Sie unbedingt noch Kohlenhydrate sparen wollen oder müssen, können Sie den Honig auch durch Xylitol oder Erythrit ersetzen. Warum ich dies allerdings nicht empfehle, lesen Sie in diesem Beitrag:
  • Achten Sie bei der Kokosmilch auf den Inhalt, kaufen Sie nur Kokosmilch ohne Zusätze, selbst Bio-Kokosmilch wird leider oft mit Verdickungsmitteln etc. angeboten
  • Wenn Sie Obst in das Chia Dessert einrühren, reduzieren Sie die Honigmenge um bis zu 50%.
  • Verwenden Sie beim Mischen einen Spritzschutz, wenn Sie Ihre Küche nicht sprenkeln möchten.

Rezeptvarianten

Heidelbeer Chia Dessert

Chia Dessert mit Kokosmilch und Heidelbeeren - gesund und lecker!

Chia Dessert mit Kokosmilch und Heidelbeeren

Trockene Zutaten

100 g Chia Samen

Flüssige Zutaten

2 Dosen Kokosmilch á 400 ml

2 Esslöffel Honig

etwa 100 g ungesüsste Heidelbeeren (nach Belieben auch mehr)

 

 

Kirsch Kakao Chia Dessert

Chia Dessert mit Kokosmilch, Kakao und Kirschen - verfeinert mit Bio Honig

Chia Dessert mit Kokosmilch, Kakao und Kirschen

Trockene Zutaten

100 g Chia Samen

Flüssige Zutaten

2 Dosen Kokosmilch á 400 ml

2 Esslöffel Honig – Honigmenge evtl. reduzieren (hängt von der Süße der Kirschen ab)

100 g Sauerkirschen entsteint

Mit Chia Samen lassen sich die leckersten Desserts kreieren, aber achten Sie auf schadstoffgeprüfte Bio-Qualität.

Gefällt Ihnen das Rezept?

Empfehlen Sie uns bitte weiter – Vielen Dank

Zubereitungszeit

10 – 15 Minuten

 

Zutaten Grundrezept:

Trockene Zutaten

100 g Chia Samen

2 Esslöffel Kakao

 

Flüssige Zutaten

2 Dosen Kokosmilch á 400 ml

2 Esslöffel Honig

2 Espresso

 

Rezeptvarianten finden Sie unten

Bio Kokosmilch ohne Zusätze wie Verdickungsmittel oder Geschmacksverstärker

Chia-Samen – Die Heilsamen der Maya

Chia-Samen werden als „Superfood“ bezeichnet. Warum? Weil diese Samen in vergleichbarer Menge anderen Nahrungsmitteln in ihrer nährstofflichen Zusammensetzung überlegen sind. Sie enthalten im Schnitt doppelt so viel Eiweiss wie andere Samen oder Getreidesorten und liefern ein gutes Verhältnis von Omega 3- zu Omega 6-Fettsäuren. Ihr Calcium-Gehalt übertrifft den von Milch um das Fünffache. Zudem liefern Chia-Samen das Spurenelement Bor, welches die Calcium-Aufnahme im Körper unterstützt.

Der Kalium-Anteil in Chia-Samen ist doppelt so hoch wie in Bananen und auch in puncto Eisen sind sie dreimal ergiebiger als Spinat. Mit einer dreifachen Menge an Antioxidantien stossen Chia-Samen sogar Heidelbeeren vom Gesundheitsthron. Im Gegensatz zu Leinsamen sind sie zudem deutlich länger haltbar und eignen sich deshalb als Nahrungsmittel für den Vorrat. Chia-Samen lassen sich problemlos vier bis fünf Jahre lang aufbewahren ohne ihren Nährstoffgehalt, ihren Geschmack oder ihren Geruch einzubüssen.

Quelle: Zentrum der Gesundheit

Menü

Tipps

Newsletter abonnieren

Empfehlungen